Technologie

S1 Optics produziert und erarbeitet anwendungsbezogene, auf kundenspezifische Vorteile ausgerichtete und zukunftsweisende technische Lösungen.

 

  • DIN EN ISO 9001:2008
  • Eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung
  • Interne und externe Labore für Messung und Qualifizierung
  • Dokumentationen  - z.B. Transmissionsgrad, Reflexionsgrad, Farbwert
  • Zusammenarbeit mit Netzwerkpartnern und Universitäten

Die ständige Weiterentwicklung unserer Technologie, sowie die konsequente Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Geschäftspartnern sind wichtige Grundlagen unseres Erfolgs.

PVD Beschichtung

Die von S1 Optics eingesetzte Beschichtungstechnologie ist das PVD-Beschichtungsverfahren (Physical Vapour Deposition). Die PVD Beschichtung bezeichnet ein im Vakuum stattfindendes Beschichtungsverfahren in der Dünnschichttechnologie, bei dem die Schicht auf den Substraten durch Kondensation eines Materialdampfes gebildet wird.

 

Mehr zur PVD Beschichtung

Metallisierung

Metallisierungen werden aufgrund ihrer breitbandigen Reflexionseigenschaften häufig für sehr große Spiegel beispielsweise in der Astronomie verwendet, dienen aber auch der Produktwertsteigerung durch die Verbesserung der Reflexionseigenschaften oder der Erzielung von dekorativen Oberflächeneffekten.

 

Mehr zur Metallisierung

Schichtanalyse

Qualifizieren Sie Ihr Produkt durch die Analyse Ihrer optischen Beschichtung.

 

Mehr zur Schichtanalyse

Klimatest

Ziel von Temperatur- und Klimaprüfungen ist der Nachweis der Widerstandsfähigkeit des Prüfguts gegen die Umwelteinflüsse Temperatur in Kombination mit Feuchtigkeit (Klima). Die Prüfungen zielen auf die Haltbarkeit von Materialien bei Extrembedingungen ab.

 

Mehr zum Klimatest